GCV Website | News Übersicht

News

17.02.2021
Aschermittwoch .... Zeit DANKE zu sagen

"Am Aschermittwoch ist alles vorbei!" ... sang Jupp Schmitz etwas weiter rheinabwärts. Vor wenigen Monaten hatten viele von uns große Sorgen, dass das in diesem Jahr gar nicht gelten könne, weil ja gar nichts ist. Weit gefehlt! Denn es gab so einiges, auf das wir Meenzer Fassenachter zurückblicken können und mit dem wir auch in der Kampagne 2021 die vierfarbbunte Fahne hochgehalten haben.

Das es anders würde war uns früh klar und wir haben uns gesagt: "Fastnacht ist, was wir daraus machen!"

Mit der STREAMung unserer NARRENschau sowie der Närrischen Kammerspiele waren wir bereits im Oktober und November präsent und konnten da als einziger Verein in Mainz den Närrinnen und Narrhalesen fröhliche Abende bescheren. Über zwei Jahre hatten wir an unserer IT im GCV gearbeitet und das hat nun die entsprechenden Möglichkeiten geboten, sowohl bei der Vorbereitung wie auch der Umsetzung. Nachlesen können Sie das gerne noch einmal in unserem Kampagnenheft Schnorreswackler 2021, der hier zum Download zur Verfügung steht, quasi als 'DigiWackler'.

Mit diesen Erfahrungen und dem Zuspruch vom November sind wir dann in die Planungen für die Kampagne 2021 eingestiegen. Und unsere Aktiven, die das alles auch in dieser Kampagne neben Beruf und Familie absolvieren, haben wieder alles gegeben: beim Schreiben, beim Reden, beim Tanzen, beim Filmen, beim Schneiden, beim Kommunizieren und beim Senden. Und letztendlich hat alles sehr gut funktioniert, das zeigen uns sowohl viele persönliche Rückmeldungen wie auch viele Berichte zur STREAMung. Einen tollen Kampagnenabschluss bildete dann noch die 1. Mainzer Stadionfastnacht gemeinsam mit dem MCC, der MPG sowie Mainz 05, die der GCV mit aus der Taufe gehoben hat und die in den kommenden Jahren sicherlich noch einiges bieten wird.


Wir sagen Ihnen alle ein HERZLICHES DANKESCHÖN ...

... dafür, dass Sie Ihrem GCV die Treue gehalten und sich auf diese Neuerungen eingelassen haben.

... dafür, dass Sie immer wieder auch im Freundes- und Bekanntenkreis von uns erzählen.

... dafür, dass Sie auch in der kommenden Kampagne wieder dabei sein und wir dann hoffentlich wieder in Sälen zusammensein werden, um uns auf engen Stühlen zusammenzuquetschen statt auf gemütlichen Couchen (heißt das so?) die Beine auszustrecken, weil es einfach viel schöner ist.

Wir sagen aber auch ein HERZLICHES DANKESCHÖN an alle, die das ermöglicht haben, statt auf, vor und hinter der Bühne in diesem Jahr eben vor und hinter der Kamera. Das sind so viele, dass wir sie nicht alle nennen können. Schauen Sie sich einfach die STREAMung noch einmal an und entdecken die vielen Namen im Abspann. Die Zuschauer-Codes des Abends funktionieren noch unter STREAMung.de.

Stellvertretend für alle vor der Kamera sagen wir Dankeschön an die GCV-Aktiven, die bei 'Mainz bleibt Mainz' dabei sein durften: Erhard Grom mit dem Protokoll, Lars Reichow mit den Fastnachtsthemen, den Schnorreswacklenr, die se Bummtschaks vorm Hochwasser bewahrt haben sowie dem Narrhalator Andreas Bockius. Und ganz besonders haben wir uns auch gefreut mit Laura Heinz, die gemeinsam mit Ihrem Mann Benedikt Stumpf zum ersten Mal auf dieser Bühne brillieren durfte und so Ernst Negers 'Heile Gänsje' noch die Corona-Strophen hinzufügte.

Stellvertretend für alle hinter der Kamera sagen wir auch Dankeschön an Mareike Betz, Marcel Friederich und Achim Hube, die nich<t nur die anhängende Grafik kreiert haben, sondern die uns auch das ganze Jahr über via Facebook und Instagram mit Neuigkeiten, Eindrücken und auch aktuellen Informationen rund um den GCV versorgen. Die Vielzahl an aktiven Aktiven, die auch in besonderen Zeiten anpacken, wo es nötig ist, ist gemeinsam mit Ihnen, unserem Publikum, das, was uns gemeinsam ausmacht. Und über ein ganz besonderes Dankeschön wollen wir in den kommenden Tagen hier noch berichten.

Schauen Sie wieder mal rein. Schreiben Sie uns mal eine Postkarte aus dem Urlaub ... oder einen Kommentar in den verschiedenen Kanälen. Und kommen Sie auch im nächsten Jahr wieder zu uns. Bleiben Sie gesund und munter und denken Sie immer daran:

Es kommt nur darauf an, was man daraus macht!


Närrische Grüße

Ihr Gonsenheimer Carneval-Verein

Artikel teilen
15.02.2021
Das war die 1. Mainzer Stadionfastnacht ... kleiner Rückblick mit Pressespiegel

Am Fastnachtssonntag fand sie statt: die 1. Mainzer Stadionfastnacht.

Sehr gerne hätten wir gemeinsam mit den Freunden vom MCC, der Prinzengarde und Mainz 05 im Stadion gefeiert. Denn genau das war das Ziel, als wir die Idee im Sommer aus der Taufe hoben. Mehr dazu können Sie im Artikel des Merkuristen lesen, der ein Interview mit unserem Präsidenten Martin Krawietz geführt hatte. Aber es gab noch weitere Berichte über dieses tolle, neue Format. Ganz sicher werden wir in den kommenden Jahren noch tolle Stadionabende verbringen, nicht nur beim Fußball. Aber in diesem Jahr war einmal mehr eine STREAMung das Mittel der Wahl. Und wir haben uns sehr gefreut, die vielen Fastnachter im Stadion zu erleben, darunter auch sehr viele bekannte Gesichter von der GCV-Bühne. Verpasst? Oder Lust nochmal reinzuschauen? Dann machen Sie das doch einfach. Auch diesen Link finden Sie in unserer Übersicht.


1. Mainzer Stadionsitzung: Hier geht es nochmal ins Stadion

Merkurist: Fastnachter entern die Arene: Erste Mainzer Stadionsitzung steigt

Allgemeine Zeitung: Eine Arena für die Mainzer Fastnacht

Lokale Zeitung: Gagfeuerwerk aus der Arena

SWR: Premiere für die Mainzer Stadionsitzung zur Fastnacht (Trailer)


Mit närrischen Grüßen

Ihr Gonsenheimer Carneval-Verein

Artikel teilen
09.02.2021
DANKESCHÖN für die STREAMung & ein kleiner Pressespiegel

Lieber Närrinnen und Narrhalesen,

am vergangenen Samstag, 06.02.2021 hatten wir unsere STREAMung. Es war ein toller und bunter Abend! Viele Zuschriften haben uns erreicht und freundliche, positive Rückmeldungen und Anregungen auch für die kommenden Jahre gegeben. Für all diese Worte bedanken wir uns sehr herzlich!

Die STREAMung hat gezeigt, dass alle GCV-Aktive mit viel Leidenschaft und Herzblut auch in diesen Zeiten eines am Herzen liegt und bei den Allermeisten auch erreicht hat: nämlich Ihnen einige freudige Stunden zu bereiten und die Fastnachtsfahne hochhalten.

Natürlich kann eine STREAMung keine Sitzung wirklich ersetzen. Und wir alle freuen uns, wieder gemeinsam mit Ihnen im Saal zusammen zu sein. Aber so haben wir einen vierfarbbunten Abend in grauen Tagen verbracht, zwar räumlich auseinander, aber doch gemeinsam, als Mainzer und als Fastnachter.

Wir bedauern, dass es „am Einlass“ zu einem Stau kam. Die gleichzeitige Einwahl sehr Vieler hatte leider zu Verzögerungen geführt. Da gab es dann in der Tat einen kleinen Engpass. Aber dann hat alles reibungslos funktioniert und die Beiträge sind sauber gesendet worden. Ein ganz herzliches Dankeschön sagen wir deshalb auch unserem GCV-Helpdesk, dass den ganzen Tag über bereits unterstützt hat und dann zum Start auf Hochtouren lief.

Wir freuen uns, dass die STREAMung auch in den Medien besprochen wird und haben hier einige Pressestimmen zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre bzw. Vergnügen bei den Berichten!

Allgemeine Zeitung Mainz: "Mainzer Fastnacht digital - Gourmetwurst mit Klangschale"

Frankfurter Allgemeine Zeitung - … der FAZ-Artikel vom 09.02.2021 ist leider Online (noch) nicht verfügbar

Die Lokalzeitung: "Von Testosteronis und anderen Deppen"

SAT1: "Die Fastnacht wird digital"

RheinMain.tv: "Das Gardeballett in der 'Grünen Hölle' - die STREAMung des Gonsenheimer Carneval-Vereins"

Mainz&: Bilanz der Streaming-Kampagne

Diese Übersicht wird aktualisiert.


Wir würden uns sehr freuen, wenn wir uns wiedersehen beim GCV. Gerne können Sie mit uns verbunden bleiben:

GCV-Homepage: www.GCV-Mainz.de

GCV-Facebook: https://www.facebook.com/GCV1892

GCV-Instagram: https://www.instagram.com/gcv_helau


Vielen Dank für die gemeinsame Zeit. Bis bald!


Närrische Grüße

Ihr Gonsenheimer Carneval-Verein

Artikel teilen
08.02.2021
Mit Freude helfen – GCV und Füsilier-Garde unterstützen die Palliativstation der Mainzer Uniklinik

Fastnacht feiert man gemeinsam. Beim feiern empfindet man Freude. Und Freude soll und darf geteilt werden.

All das ist in diesem Jahr irgendwie anders. Und doch haben wie als GCV und Füsilier-Garde als Partner der Närrischen Achse Gonsenheim Fastnacht gefeiert. Statt ‚im Saal un uff de Gass‘ eben am Bildschirm mit unseren Online-Sitzungen ‚Gelock(e)t‘ (FG am 05.02.) sowie der ‚STREAMung# (GCV am 06.02.2021. Dabei haben wir in dieser besonderen Zeit einige Stunden wieder als Mainzer und Fastnachter zusammengefunden und ein paar vierfarbbunte Stunden miteinander gehabt, auseinander und doch beieinander. Denn wir glauben, dass wir auch und gerade in dieser Zeit etwas feiern können und Freude teilen dürfen.

Dabei vergessen wir aber auch jene Menschen nicht, die wirklich voller Sorgen sind und die Unterstützung nötig haben. Das machen auch viele unserer Mitglieder, teils beruflich, teils ehrenamtlich. Aber auch als Vereine wollen wir dazu beitragen.

So haben wir uns an der Fastnachtskalender-Aktion der Mainzer Fastnacht e.G., dem Verbund der Mainzer Karnevalvereine und Garden, beteiligt. Unser Freund und Ehrenoffizier Ralf Engelhard hat für den Verkauf dankenswerter Weise seinen Markt Edeka Engelhard ehrenamtlich zur Verfügung gestellt. Und wir Vereine haben unseren Anteil am Kalenderverkauf sehr gerne aufgerundet und gespendet.

Für die Spende haben wir die Palliativstation des Universitätsklinikums Mainz gewählt. Dort bekommen jene Menschen und ihre Familien Zuspruch und Unterstützung, denen häufig nur noch sehr kurze Zeit im Leben bleibt. Diese Zeit ist für alle Menschen dort sehr wertvoll. Raum zu haben, der möglichst schön und würdevoll ist, erscheint uns sehr unterstützenswert. Denn auch hier erschwert die aktuelle Situation die Arbeit.

Gemeinsam übergaben Dr. Oliver Kohl (Präsident der FG) und Ewald Wohn (Geschäftsführer des GCV), begleitet von Ralf Engelhard (FG & Edeka Engelhard) und Stephan Schuth (Vorstand GCV) den Spendenscheck i.H.v. EUR 1.111 an Jan Minthe, Vorsitzender Förderverein Palliativmedizin Mainz e.V. Weitere Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten für die Palliativmedizin an der Universitätsmedizin Mainz können auch über die Homepage der Mainzer Palliativstiftung abgerufen werden. Sie werden staunen, wen man auf der Seite alles entdecken kann.

Gemeinsam als Närrische Achse sagen wir ein herzliches Dankeschön an alle Menschen, die sich in der Palliativmedizin engagieren!

Gonsenheimer Carneval-Verein & Füsilier-Garde

Artikel teilen
05.02.2021
Der Schnorreswackler 2021 ... unser GCV-Kampagnenheft

Der Schnorreswackler ist beim GCV allgegenwärtig:

jeder kennt den Beinamen unseres Vereins, die stimmgewaltige Gesangsgruppe des GCV mit gleichem Namen, die stolze Statue auf der Breite Straße und weiß um die Bedeutung des ‚Trägers mit wackelndem Schnorres‘. Es ist unser Maskottchen, wurde so von Herbert Bonewitz entworfen, schmückt vielfach unsere Bühnenbilder, war und ist Motiv unseres Ordens und prangt natürlich auch auf unserem GCV-Kampagnenheft ‚Der Schnorreswackler‘, welches Sie gleich vor sich sehen. Sie müssen nur noch diesen Link anklicken.


SCHNORRESWACKLER 2021

Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Rückblick auf die Kampagne 2020 und vielen Berichten vom GCV und rund um die Fastnacht in Corona-Zeiten. Ein besonderer Dank gilt all jenen, die uns mit Ihrer Anzeige unterstützen. Erinnern Sie sich gerne mit uns an schöne Stunden, freuen Sie sich bereits heute auf die nächste Sitzung, genießen Sie die STREAMung und die Stadionfastnacht und denken Sie immer daran ...



... irgendwann geht ganz bestimmt der Vorhang wieder auf!



Herzliche Grüße

Ihr

GCV-Redaktionsteam


Artikel teilen
03.02.2021
1. Mainzer Stadionsitzung aus der OPEL ARENA - von GCV, MCC, MPG & 1. FSV Mainz 05

Zusammen im Wohnzimmer schunkeln! Gemeinsam mit GCV, MCC und Mainzer Prinzengarde veranstaltet der 1. FSV Mainz 05 eine digitale Sitzung am Fastnachtssonntag.

In Zeiten der Corona-Pandemie muss sich auch die Mainzer Fastnacht ein Stück weit neu erfinden. Sitzungen, Stehungen und Umzüge mit Zuschauern vor Ort wird es in diesem Jahr nicht geben. Gemeinsam mit dem Gonsenheimer Carneval Verein, dem Mainzer Carneval Club und der Mainzer Prinzengarde, geht der 1. FSV Mainz 05 daher einen anderen, digitalen Weg und bringt die Fastnacht in die Wohnzimmer aller Närrinnen und Narrhalesen.

Stadionsprecher und Fastnachter Andreas Bockius moderiert die Veranstaltung am Fastnachtssonntag, 14.02.2021 ab 19:05 Uhr live aus der OPEL ARENA. Der Livestream wird kostenlos auf 05ER.tv ausgestrahlt (Link zur Übertragung). Die Gäste erwartet dabei ein erstklassiges, vierfarbbuntes Programm. Neben den Humbas, Oliver Mager oder dem Pöbelrentner werden sich auch weitere bekannte Gesichter der Mainzer Fastnacht die Ehre geben.

Als fester Bestandteil der Stadtgesellschaft ist Mainz 05 seit vielen Jahren mit der Fastnacht verbunden. Die erstmalige Zusammenarbeit mit drei der größten Mainzer Carnevalsvereine ist daher ein weiteres, ganz besonderes Highlight und ein Zeichen des traditionellen rheinhessischen Gemeinschaftsgefühls. Gemeinsam wollen wir auch und gerade während der Corona-Pandemie dieses zentrale regionale Kulturgut gemeinsam mit Leben füllen.

Sie möchten gerne -nicht nur rund um die Standionfastnacht- beim GCV auf dem Laufenden bleiben? Dann schauen Sie gerne bei unseren Social-Media-Kanälen vorbei und abonnieren Sie diese:

GCV - Facebook

GCV - Instagram

Artikel teilen
02.02.2021
STREAMung - die Online-Sitzung des GCV in der Kampagne 2021

Wir wagen es wieder! Mit der 1. STREAMUNG unserer Närrischen Kammerspiele im November haben wir für viel Freude und Begeisterung gesorgt. Nun wollen wir Sie auch zu unserer eigentlichen Sitzung der Corona-Kampagne 2021 einladen und diese ebenfalls als STREAMung präsentieren.

Freuen Sie sich auf ein buntes, abwechslungsreiches Programm mit viel Witz, Gesang und Unterhaltung am Samstag, 06.02.2021.

Der Stream beginnt um 19:45 Uhr, ab 20.00 Uhr Musik von GCV-Aktiven und das Programm startet um 20:15 Uhr, Ende kurz nach 23:00 Uhr. Ihr Ticket können Sie gleich hier im Ticketshop erwerben. Die Bestellung erklärt sich dabei quasi von selbst. Der Ticketpreis liegt bei EUR 22 (netto). Wie bereits gewohnt werden wir Ihnen den Zugangscode um ca. 19:30 Uhr an die von Ihnen hier verwendete eMail-Adresse senden (ggf. Spam-Ordner prüfen!).

Für die Teilnahme genügt ein funktionierender Internetzugang mit einem Internetbrowser, bspw. via Smart-TV (moderner Fernseher) oder auch Computer. Im Vorfeld können Sie auf diesem Gerät einfach schon mal www.STREAMung.de aufrufen. Wenn Sie das untenstehende Bild sehen, schaut es sehr gut aus. Ansonsten sollten Sie Ihr Gerät überprüfen und ggf. noch einmal die Anleitung zur Hand nehmen. => Erklärvideo => Erklärartikel

Klicken Sie hier für den Ticketshop .... der noch bis 23.00 Uhr geöffnet ist.

Sie möchten gerne mal reinschnuppern? In unserem Adventskalender 2020 gab es einige Ausschnitte der STREAMung im November: Ausschnitte.

Gerne können Sie ein Ticket auch verschenken und damit jemand anderem eine Freude bereiten! Schließen Sie dafür den Kauf des Tickets zunächst mit ihren Daten ab. Anschließend senden Sie uns eine Nachricht mit Angabe der Ticketnummer sowie dem Namen & der eMail-Adresse der beschenkten Person an "kammerspiele@gcv-mainz.de". Wir werden die Mailadresse dann austauschen und dem oder der Glücklichen den Zugangscode dann direkt zuschicken.

Freuen Sie sich mit uns auf einen Abend mit Fassenacht aus Meenz!

Denn es kommt nur drauf an was man draus macht!


Artikel teilen
11.01.2021
Unser Geschäftsführer Ewald Wohn feiert seinen 65. Geburtstag

2020 kann wohl mit Fug und Recht als ein Jahr bezeichnet werden, in dem einiges los war: das Corona-Virus ging um die Welt, die Fußball-EM hat nicht stattgefunden, dafür aber die erste GCV-STREAMung. Und kurz vor Schluss gab es noch etwas ganz Besonderes: Ewald Wohn feierte seinen 65 Geburtstag.

Ewald ist bereits seit 2003 Geschäftsführer des GCV und lenkt als einer der drei geschäftsführenden Vorstände dessen Geschicke gemeinsam mit dem Präsidenten und dem Schatzmeister. Neben dem intensiven Mitwirken an allen relevanten Ereignissen des schnorreswackelnden Vereins ist Ewald für den Kartenausschuss und dessen diffizilen Abläufe alljährlich verantwortlich und leitet die GCV-Geschäftsstelle, in der er beinahe jeden Mittwoch zu den Öffnungszeiten anzutreffen ist. Kurzum: Langeweile ist seit vielen Jahren ein Fremdwort für ihn.

Ein besonderes Geschenk und Auszeichnung durfte unser Präsident Martin Krawietz deshalb auch überreichen: für das besondere und langjährige Engagement erhielt Ewald Wohn die ‚Ehrengabe mit Dank und Anerkennung‘ des Bundes Deutscher Karneval (BDK), zu dessen Mitgliedern auch der GCV zählt.

Lieber Ewald, für die vielen Stunden, die Du Deinem Verein schenkst, spricht Dir die ganze GCV-Familie ein großes Dankeschön aus und gratuliert Dir sehr herzlich zu Deinem Geburtstag! Leider konnten wir am großen Tag nur aus der Ferne mit Dir anstoßen. Aber auch das holen wir nach. Bleib gesund und munter …. und uns und Deinem GCV noch lange erhalten!

Der Gonsenheimer Carneval-Verein

Artikel teilen
31.12.2020
Teilnahmebedingungen Neujahrsgewinnspiel

1. Der Gonsenheimer Carneval Verein 1892 e.V. („GCV“), 55124 Mainz, Deutschland ist Veranstalter des Gewinnspiels. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel werden die folgenden Bedingungen ausdrücklich anerkannt. Der GCV behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel in Teilen oder insgesamt zu modifizieren, zu unterbrechen bzw. zu beenden.

2. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung. Teilnahmeberechtigt sind einmalig alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen gemeldeten Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

3. Der GCV ist zu jedem Zeitpunkt berechtigt, Teilnehmer aus wichtigem Grund von dem Gewinnspiel auszuschließen. Ein wichtiger Grund ist insbesondere, aber nicht ausschließlich, im Fall eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen, bei versuchter Manipulation des Gewinnspiels, versuchter Störung oder Beeinflussung des ordnungsgemäßen Spielablaufs sowie Bedrohung oder Belästigung von Angehörigen des GCV’s oder anderen Teilnehmern gegeben.

4. Teilnahmeschluss ist der 1.1.2021 um 16 Uhr. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss der Teilnehmer die integrierte Frage des auf dem GCV-Facebook-Kanal & GCV-Instagram-Kanal veröffentlichten Post vom 31.12.2020 durch einen Textbeitrag kommentieren. Unter allen korrekten Antworten wird der Gewinner nach Beendigung des Gewinnspiels zentral ausgelost und per Facebook Privatnachricht benachrichtigt.

5. Gewinnspielteilnehmer dürfen nur mit jeweils einem Account an dem Gewinnspiel teilnehmen. Die Erstellung weiterer Accounts zur Erhöhung der Gewinnchance ist nicht zulässig.

6. Verlost werden zwei Pakete mit jeweils zwei Flaschen Wein, zwei Schobbegläsern und zwei Fastnachts-Kalendern.

7. Der Gewinner wird vom GCV ausgelost und per Facebook- oder Instagram- Privatnachricht über den Gewinn benachrichtigt. Sollte der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden erreichbar bzw. die Gewinnbenachrichtigung nicht zustellbar sein, verfällt der Gewinn und wird unter den anderen Teilnehmern neu verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Preis ist nicht übertragbar.

8. Soweit gesetzlich zulässig, ist die Haftung des GCV und seinen Erfüllungsgehilfen grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schäden oder bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Teilnehmers. Der GCV haftet insoweit weder für unmittelbare noch mittelbare Schäden wie entgangenen Gewinn, entgangenes Geschäft, anfallende Kosten und Auslagen – unabhängig davon, ob solche Schäden bereits bei der Anmeldung zu diesem Gewinnspiel absehbar waren oder nicht.

9. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

10. Zum Zweck der Kommunikation sowie der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels werden personenbezogene Daten der Teilnehmer durch den Gonsenheimer Carneval Verein 1892 e.V. bzw. durch beauftragte Personen erhoben, gespeichert, übermittelt, verarbeitet bzw. genutzt und soweit erforderlich auch an beteiligte Dritte (z.B. kooperierende Veranstalter) übermittelt und dort gespeichert, verarbeitet bzw. genutzt.Der Teilnehmer hat das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf kann an den Gonsenheimer Carneval Verein 1892 e.V. gerichtet werden.

Artikel teilen
07.12.2020
Unsere GCV-Geschäftsstelle bleibt derzeit geschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren,

üblicher Weise ist die Geschäftsstelle des Gonsenheimer- Carneval-Vereins in der Breite Straße jeden Mittwoch zwischen 17.00 und 19.00 Uhr geöffnet. Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Entwicklung wollen wir derzeit von einer Öffnung absehen. Sehr gerne sind wir aber auch weiterhin für Sie erreichbar. Senden Sie uns gerne Ihre Fragen und Themen an Info(at)GCV-Mainz.de.


Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!


Artikel teilen