Link zum Ticketshop
Mehr Infos >
06
Okt. 21'
Endlich wieder Fastnacht! ... GCV startet Kartenvorverkauf

Endlich wieder Fastnacht!

Wir freuen uns, dass sich die Saaltüren wieder öffnen und die Scheinwerfer strahlen werden! All unsere Termine 2021/2022 haben wir bereits veröffentlicht. Ab sofort läuft der Kartenvorverkauf!!

Bereits verfügbar sind die Karten für die NARRENSCHAU von GCV, FG und OSG am Samstag, 30.10.2021 (Informationen & Tickets) sowie für die Närrischen Kammerspiele (Informationen & Tickets) am Freitag, 12.11.2021 und Samstag, 13.11.2021.

Der Vorverkauf für die Sitzungen in der Kampagne 2022 beginnt am Samstag, 16.10.2022 ebenfalls in unserem GCV-Ticketshop.

Wir freuen uns, dass uns allen wieder schöne, gemeinsame Stunden bevorstehen. Als Fastnachter ist uns dabei die Geselligkeit und das gemeinsame Feiern genauso wichtig wie der verantwortungsvolle Umgang mit der Corona-Situation. Wir haben uns deshalb entschlossen, alle unsere Veranstaltungen unter der sogenannten "2G-Regelung" durchzuführen. (Erklärung unten.) Wir wissen, dass dies auch die Meinung vieler Mainzerinnen und Mainzer ist, was sich bspw. auch bei der Umfrage der Mainzer Fastnacht e.G. gezeigt hat

Außerdem wollen wir der Situation Rechnung tragen, indem wir den Zuschauerbereich räumlich großzügiger gestalten. Das bedeutet aber auch, dass wir gegenüber den bekannten Sitzungen in der TGM-Halle in Mainz-Gonsenheim 40% weniger Tickets anbieten können. Alle Zuschauer haben also endlich mehr Platz, wie in so vielen Jahren gewünscht.

Wir informieren fortlaufend sowohl hier auf unserer Homepage wie auch über unsere Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook, die Sie über die weißen Icons oben rechts erreichen.

Unsere Aktiven haben mit den umfangreichen Vorbereitungen begonnen. Und wir freuen uns auf schöne, gemeinsame Abend mit Fassenacht in Meenz.

_____________________________________________

Was bedeutet die "2G-Regelung"?

Das bedeutet, wir freuen uns auf alle Besucher, die am Einlass drei Dinge vorweisen:

- eine Eintrittskarte

- ein gültiges Zertifikat, welches den Inhaber als gegen Corona geimpft oder von einer Infektion als genesen ausweist

- einen Personalausweis oder Reisepass

Die 2G-Regelung gilt für alle Anwesenden. Daran müssen und werden wir uns auch strikt halten, damit wir alle gemeinsam den närrischen Abend genießen können.

25
Sept. 21'
Der Große Rat des GCV hoch über dem Rheintal

Fastnachter können vieles, nur auf Dauer können sie nicht alleine sein. So strahlten viele Gesichter mit der Sonne um die Wette, als nach vielen Monaten der notwendigen Trennung die Mitglieder des Großen Rates endlich wieder zusammenkommen konnten, „3G“ sei Dank. Das Weingut Raddeck bot Dank seiner Lage einen herrlichen Blick auf das Rheintal bei Nierstein sowie über das Rhein-Main-Gebiet bis nach 'Mainhatten'. Gott Jokus dankte es mit strahlendem Sonnenschein.

Sehr unterhaltsam und anekdotenreich führte der Senior-Chef Hans-Joachim Raddeck zunächst durch das Weingut. Mit Blick auf Nierstein, die ‚Stadt des r(h)einen Genusses‘ schilderte er zunächst die Lagen und Entwicklung des Weinguts, bevor er Einblicke in die Produktion und Lagerung gestattete. Sehenswert und eindrucksvoll ist insbesondere der Eichenfasskeller. Wer möchte sich hier nicht einmal gerne für eine Nacht einsperren lassen. Heute aber nicht. Denn es galt noch ein köstliches Abendessen zu genießen. Dabei bot der Glaspavillon erneut einen wunderbaren Blick auf das gesamte Umland, malerischer Sonnenuntergang inklusive.

In ihren Ansprachen dankten Peter Weber, der Sprecher des Großen Rates, allen Anwesenden für deren Treue und Geduld auch in den schwierigen, distanzierten Monaten. Martin Krawietz, Präsident des GCV blickte noch einmal zurück auf die Corona-Kampagne und gab einen Ausblick auf die kommenden Monate. Denn gerade diese Woche wurden im Vorstand die Termine für die Sitzungen der Kampagne 2022 beschlossen. Und auch in 2021 stehen mit der NARRENschau sowie den Närrischen Kammerspielen noch Termine im Vereinskalender. Der Vorverkauf solle in Bälde beginnen, nachdem noch offene Details geklärt sind. Die sogenannte "2G-Regelung" wird hier eine wichtige Rolle spielen. Die Freude über diese Nachrichten war bei allen erkennbar groß. Rudi Hube stimmte mit seinem Auftritt als Schobbe-Gast bereits darauf ein.


Einmal mehr hat Dr. Bernd Rehm, der stellvertretende Sprecher des Großen Rates, dem Treffen einen wunderbaren Rahmen gegeben. Frühere Treffen bspw. im Kloster Eberbach, im Favorite oder auf der Mainzer Zitadelle sind dabei noch in bester Erinnerung. Und der GCV darf und kann auch weiterhin auf seinen Großen Rat zählen und von der vielfachen Unterstützung profitieren.

01
Sept. 21'
Umfrage der Mainzer Fastnacht e.G. - Fastnacht in Mainz 2022

Schon in normalen Jahren fiebern wir Fastnachter alle zunächst dem 11.11. und dann erst Recht der Kampagne ab 1.1. eines jeden Jahres entgegen. Nach einer Kampagne ohne Sitzungen, Stehungen oder Umzügen steht immer stärker die Frage im Raum, wie fastnachtlich es in Mainz zugehen kann und soll und unter welchen Bedingungen.

Dabei ist auch Ihre Stimme gefragt! Wir laden Sie sehr herzlich ein, sich an der Umfrage der Mainzer Fastnacht e.G. zu beteiligen, zu der auch der GCV gehört.

Im vergangenen Jahr haben rund 15.000 Menschen daran beteiligt und damit allen Vereinen in Mainz eine wertvolle Orientierung gegeben. Die Ergebnisse waren ein wichtiger Grundstein für das vorsichtige Vorgehen. In den vergangenen Monaten hat sich vieles wieder zum Besseren verändert, so gibt es heute mehr als ausreichend Impfstoff für alle. Wir können und müssen diese Möglichkeit nur nutzen. Wie soll es also weitergehen?

Die Befragung ist absolut anonym und dauert nur ca. 1-2 Minuten. Die Ergebnisse werden in wenigen Tagen in der Presse veröffentlicht und helfen bei den Planungen für die kommende Kampagne.

Hier geht's zur Befragung: m-result.com/umfrage-fastnacht

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und Unterstützung!

PS: Und Impftipps unserer GCV-Aktiven -natürlich mit einem närrischen Augenzwinken- gibt es natürlich auch ... nach der Umfrage: Sitzung, Stehung, Streamung .... Impfung

30
Okt. 21'
Sa 19:33 Uhr bis 23:00 Uhr
NARRENSCHAU
15
Jan. 22'
Sa 19:11 Uhr bis 00:11 Uhr
1. Kostümsitzung des GCV Halle 45, Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz (für Navigationsgeräte: Am Schützenweg, 55120 Mainz)
22
Jan. 22'
Sa 19:11 Uhr bis 00:11 Uhr
2. Kostümsitzung des GCV Halle 45, Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz (für Navigationsgeräte: Am Schützenweg, 55120 Mainz)
29
Jan. 22'
Sa 19:11 Uhr bis 23:11 Uhr
3. Kostümsitzung des GCV als 7/11-Sitzung Halle 45, Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz (für Navigationsgeräte: Am Schützenweg, 55120 Mainz)
05
Feb. 22'
Sa 19:11 Uhr bis 00:11 Uhr
4. Kostümsitzung des GCV Halle 45, Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz (für Navigationsgeräte: Am Schützenweg, 55120 Mainz)
25
Feb. 22'
Fr 20:15 Uhr bis 00:00 Uhr
Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht Kurfürstliches Schloss Mainz, Peter-Altmeier-Allee 9, 55116 Mainz
28
Feb. 22'
Mo 11:11 Uhr bis 16:11 Uhr
Rosenmontagszug Mainz
Die Veranstaltungen des GCV