GCV Website | Haupversammlung 2015 - GCV wählt neuen Vorstand

Haupversammlung 2015 - GCV wählt neuen Vorstand

Mitgliederversammlung entscheidet einstimmig und in gewohnt familiärer Atmosphäre über die Vereinsführung


Am 15. Oktober versammelten sich knapp 100 der gut 800 Mitglieder
des Gonsenheimer Carneval Vereins, um sich zunächst von Geschäftsführer
Ewald Wohn über das Geschäftsjahr 2014/2015 informieren zu lassen. So
erfuhren die Mitglieder unter anderem, dass der GCV in der vergangenen
Kampagne mehr als 12.000 Besucher mit seinen Veranstaltungen unterhalten
konnte. Und auch in der kommenden seien wieder alle Termine
ausverkauft, schließlich gebe es bereits jetzt nur noch Karten für die
ersten beiden Sitzungen in der Rheingoldhalle und die
Gemeinschaftssitzung mit dem KCK, so Wohn.

Nach drei
erfolgreichen Jahren standen am verganenen Donnerstag auch wieder
Vorstandswahlen an. Vor der Wahl legten die Grandsegnieurs des
Vorstands, Hans Peter Betz, Dieter Becker, Michael Emrich und Benno
Hellmold, nach jahrzehntelanger Vorstandstätigkeit unter großem Applaus
ihre Ämter nieder. "Alle vier haben den Verein in den vergangenen
Jahrzehnten wesentlich und nachhaltig geprägt und ihm zweifellos ihren
Stempel aufgedrückt", sagte Präsident Horst Ernerth. Nun gehe eine Ära
zu Ende und es sei mehr als gerechtfertigt, dass der GCV alle vier
Narren zu Ehrenmitgliedern ernenne, so Ernerth weiter. Mit dem Abschied
der Herren Becker, Betz, Emrich und Helmold wurde zugleich der Weg frei
gemacht für die Neubesetzung des Vereinsvorstandes. Zunächst durfte sich
dabei Horst Ernerth selbst über seine Wiederwahl zum GCV-Präsidenten
freuen. Für die ausgeschiedenen Vorstandskollegen schlug er dann Thomas
Becker, Dr. Jürgen Hoffart, Uli Hofmann und Martin Krawietz vor, die mit
den bisherigen Vorständen Ewald Wohn (Geschäftsführer), Heribert Hofem
(Schatzmeister), Sebastian Grom (Sitzungspräsident), Rainer Mauz
(Komiteesprecher), Peter Neuhäuser (Gebäudeverwaltung) und Andreas
Burkard (Öffentlichkeitsarbeit) von den anwesenden Mitgliedern
einstimmig gewählt wurden. Thomas Becker, Leiter der Schnorreswackler
und Redner, wird zukünftig gemeinsam mit Christian Schier für die
Programmgestaltung an den Sitzungen verantwortlich sein und im Vorstand
somit die Aufgaben von Hans-Peter Betz übernehmen. Martin Krawietz,
Protokoller und Schnorreswackler, tritt als Aktivensprecher in die
Fußstapfen von Benno Hellmold. Dieter Becker wird in seiner
aufopferungsvollen und akribischen Tätigkeit für die Bühnengestaltung
durch GCV-Regisseur Uli Hofmann ersetzt. Als neuer Schriftführer wird
Dr. Jürgen Hoffart, Mitglied des großen Rates und Komiteeter, die Arbeit
von Michael Emrich fortführen.

Darüber hinaus wurden noch die
Aktiven Jan-Walter Hohmann (40 Jahre) und Oliver Schäfer (25 Jahre) für
ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.


Die auscheidenden Vorstandsmitglieder Benno Hellmold, Michael Emrich, Dieter Becker und Hans- Peter Betz (vlnr) nehmen von GCV-Präsident Horst Ernerth (Mitte) die Ernennungsurkunde zu Ehrenmitgliedern für ihre erfolgreiche jahrzehntelange Vorstandstätigkeit entgegen.

Die GCV-Aktiven Jan-Walter Hohmann (links, 40 Jahre) und Oliver Schäfer (rechts, 25 Jahre) wurden für ihre langjährige GCV-Mitgliedschaft geehrt.


Alle News