Mitglied der
Mainzer Fastnacht e.G.
Ticketshop
Online-Ticketsystem
Sitzungskarten
Ticketshop
Online-Ticketsystem
BALL Karten

Karten für unsere Sondersitzung am

21. Januar 2016

Kartenbestellung

Die Gelegenheit für alle, die schon immer einmal eine GCV Sitzung in Gonsenheim erleben wollen!

Neuigkeiten - Einzelansicht

< Narrenschau - Klappe die 3te - 26.10.2019

Erfolgreiche Premiere des GCV beim MCC Narren-Schoppen-Cup

Allgemein
13.07.2019

Der Mainzer Carneval Club hat am 29.06.2019 im Rahmen seines 111-jährigen Jubiläums erstmalig den „MCC Narren-Schoppen-Cup“ veranstaltet. Das Turnier fand auf dem Trainingsgelände des Mit-Veranstalters 1. FSV Mainz 05 statt. Auch der GCV hat ein schlagkräftiges Team mit 12 Mann gestellt und sich der Herausforderung gestellt.


Torhüter: Harald Oechsle, Julian Oechsle
Abwehr: David Krawietz, Uli Joerg Hofmann, Jens Ohler, Tobias Müller
Mittelfeld/Sturm: Jonas Becker, Dennis Roßkopp, Andreas Müller, Aaron Lang, Jakob Reifenberger, Martin Krawietz

Insgesamt 10 Teams kämpften bei heißen Temperaturen in zwei Gruppen um den Einzug in die beiden Halbfinals. Unser Eröffnungsspiel hatte es direkt in sich. Es stand das Derby gegen unseren Achsen-Partner der Füsiliergarde auf dem Plan. Nach ausgeglichenem Beginn, setzten wir uns am Ende mit 3:0 durch. Anschließend fand das Spiel gegen die „Mitarbeiter der Geschäftsstelle“ des 1. FSV Mainz 05 statt. Als Zuschauer fand sich auch Bundesliga-Trainer Sandro Schwarz ein, der das 1:0 durch Christof Babatz bejubelte. Allerdings steckten wir nicht auf und konnten kurz vor Schluss noch den Ausgleich zum 1:1 erzielen. In den beiden letzten Vorrundenspielen setzten wir uns deutlich gegen den Mainzer Carneval-Verein mit 3:0 und das Gardeballett der Mainzer Prinzengarde mit 5:0 durch. Mit einer sehr starken und cleveren Gesamtleistung erreichten wir damit 10 Punkte und 12:1 Tore und wurden Gruppensieger der Gruppe B. Unsere starke Hintermannschaft, um die Torhüter und die Abwehrreihe, konnte somit nur ein ehemaliger Bundesliga-Spieler und der erste Bundesliga-Torschütze des 1. FSV Mainz 05 überwinden.

Im Halbfinale stand uns dann das Team „Lust auf Mainz“ gegenüber. Eine Mannschaft von Gastronomen aus Mainz, gespickt mit jungen Migranten. In einem recht ausgeglichenen Spiel setzten wir nach den 11. Minuten Spielzeit mit 1:0 durch. Gemeinsam mit den „mitgereisten“ GCV-Fans wurde der Final-Einzug bejubelt.

Dort stand uns wieder das Team des 1. FSV Mainz 05 gegenüber, die die Vorrunde mit uns punktgleich beendeten, allerdings mit 12:2 Toren das schlechtere Torverhältnis aufwiesen und sich somit im Halbfinale gegen die Mainzer Prinzengarde durchsetzen mussten. Bei inzwischen über 35 Grad in der Mittagshitze gerieten wir schnell durch einen unglücklichen Elfmeter in Rückstand. Mainz 05 nutzte anschließend seine Spielstärke und lies den Ball und uns laufen. Nach dem 0:2 war dann auch langsam der Tank leer und wir mussten uns geschlagen geben.

Die Final-Niederlage tat unserer Feierlaune keinen Abbruch und unter dem Gesang von „Mir Gunsenumer sin‘ die scheenste Leit‘“ haben wir den Pokal für den 2. Platz entgegengenommen. Dieser eignete sich perfekt, um ihn mit dem einen oder anderen Kühlgetränk zu befüllen. Nach einem heißen Tag wurde somit der Erfolg begossen und der Elektrolyten-Haushalt wieder aufgefüllt. Vielen Dank an die Veranstalter des MCC und Mainz 05 für ein sehr gut organisiertes Turnier.

Unser Team versprühte insgesamt viel Spielfreude und viele Tore sind durch schön herausgespielte Kombinationen gefallen. Trotz drei im Laufe des Turniers angeschlagenen Spielern, hat es das Team geschafft einen starken 2. Platz zu erreichen. Dies bestätigte auch wieder das, was man innerhalb der GCV-Familie kennt: Angetrieben von einem großen Team-Geist, hat eine geschlossene Leistung und die perfekte Unterstützung untereinander, zum Erfolg geführt.

Und einen Titel haben wir für mindestens 1 Jahr doch gewonnen, klammert man den „Wir sind nur ein Karnevals-Verein“ Mainz 05 aus: „Bester Fastnachtsverein aus Mainz“.